Eine musikalische Geschichte für Erzähler, singende Kinder (ab 2. Schuljahr) und Orchester

Besetzung

Flöte, Oboe, Klarinette, Fagott

2 Hörner, Trompete, Posaune

Pauken, Schlagzeug (je 1 Spieler)

Harfe

singende Kinder

Erzähler

Streicher

Beschreibung

Ein kleiner Hering träumt davon, endlich einmal ohne seinen riesigen Schwarm durch das Meer zu ziehen und seine Welt auf eigene Faust, bzw. Flosse, zu erforschen. Am meisten reizt ihn dabei die Wasseroberfläche. Und obwohl dem kleinen Fisch selbst der bloße Gedanke an einen Ausflug dorthin strikt verboten ist, macht er sich eines Tages klammheimlich auf den Weg nach oben an die Luft. Vorsichtig steckt er den Kopf aus dem Wasser. Er entdeckt einen Schwarm Möwen und muss mit ansehen, wie die Raubvögel seine Artgenossen aus dem Wasser schnappen. Doch die Neugier besiegt seine Angst und er bleibt an der Wasseroberfläche. Auf sehr ungewöhnlichem Wege freundet er sich sogar mit einer der vermeintlich gefährlichen Möwen an. Beide lernen den Lebensraum des jeweils Anderen kennen. Das ist faszinierend und schön. Es bedeutet aber auch viel Ärger. Der erreicht seinen Höhepunkt in Form eines hungrigen Adlers. Der Raubvogel greift an und jetzt müssen die ungleichen Freunde zusammen halten…

 

Das Ziel des Stückes ist es, kindgerechte Inhalte und Lieder so mit klassischer Orchestermusik zu kombinieren, dass sich ein unterhaltsames Ganzes ergibt. Die Lieder sind so angelegt, dass die Kinder in wöchentlichem Gruppenunterricht mit angemessenem Aufwand auf die Aufführung(en) vorbereitet werden können. Der Orchesterpart sollte von einem professionellen Ensemble übernommen werden. Kinder musizieren mit Profis und werden Teil eines anspruchsvollen Bühnenstücks. Auf diese Weise können die Kinder und ihre Familien den klassischen Konzertbetrieb als lebendig und greifbar erleben.

 

Philipp Matthias Kaufmann: Idee, Musik, Orchestration

Helmke Jan Keden: Text

Dauer: ca. 45 Min. (GEMA)

Kompositionsauftrag der KölnMusik GmbH zum Projekt Singen mit Klasse! 2009

Material

Notenmaterial erhältlich bei:

Breitkopf & Härtel

Aufführungen/Auftritte:

  • 01.07.2012, Tonhalle Düsseldorf
  • 02.06.2012, Theater Duisburg
  • 26.11.2009, Kölner Philharmonie (UA)

Weiterführende Links und Informationen