streicher. akustisch.

Besetzung

Johannes Platz, violin/viola

PMK, cello

Michael Schäfers, bass

 

Als Gast: Beate Eckstein, voice

Beschreibung

Jazz und Pop auf Streichinstrumenten sind mittlerweile keine Seltenheit mehr und diverse Streich- oder Celloquartette haben bereits einen festen Platz in dieser Szene gefunden.

 

Mit trinimal strings bringen wir eine weitere Farbe ins Spiel. Standards gehören bei uns zwar auch zum Repertoire, aber wir zeigen mit unseren Eigenkompositionen einen Stil, der bisher eher selten von Streicherformationen zu hören war, eine Art “Streicherfunk”. Unsere Stücke und Arrangements basieren auf Bass-Grooves und gitarrenartigen Rhythmen, die streichergemäß präsentiert werden. Dabei setzen wir ausschließlich auf den Klang unserer Instrumente und verzichten bewusst auf Verstärkung und Effektgeräte. Allerdings würzen wir unsere Soli durchaus mit klanglich experimentellen Varianten und Spieltechniken. Und falls ein Arrangement doch mal eine Percussion-Spur braucht, muss eben der Cello-Korpus herhalten…

 

Wegen unseres geringen technischen Aufwands haben es Konzertveranstalter mit uns sehr leicht: wir kommen ohne eine einzige Steckdose aus!

 

Kontakt zu trinimal strings aufnehmen…

Aufführungen/Auftritte:

Weiterführende Links und Informationen