Ein Orchesterwestern mit Erzähler und singenden Kindern (ab 2. Schuljahr)

Besetzung

Erzähler (Paolo Posaune)

Flöte, Oboe, Klarinette, Fagott

2 Hörner, Trompete, Posaune

Pauken

Schlagzeug (2 Spieler)

Harfe

singende Kinder

Streicher

Beschreibung

Paolo Posaune kommt nach Jahren als Solist in seine alte Heimat Orchestra zurück. Eigentlich will er dort das Erbe seiner Eltern, das kleine Theater, übernehmen, muss sich aber auch vor dem üblen Schläger Cedrick Snare verstecken. Gleichzeitig will Don Violino, der Pate der Stadt, das Theater verscherbeln. Außer den Kindern von Orchestra haben die Leute das Interesse daran nämlich verloren und nur eine Hand voll Kreativer um Helena Harfe arbeitet tapfer dagegen und singt und musiziert mit den Kindern. Paolo tut sich mit ihnen zusammen, aber selbst der Bürgermeister Silvio Trompete hat gegen Don Violinos Pläne kaum eine Chance. Und dann taucht tatsächlich Cedrick Snare in Orchestra auf und sorgt für eine Menge Wirbel…

 

Das Ziel des Stückes ist es, kindgerechte Inhalte und Lieder so mit klassischer Orchestermusik zu kombinieren, dass sich ein unterhaltsames Ganzes ergibt. Die Lieder sind so angelegt, dass die Kinder in wöchentlichem Gruppenunterricht mit angemessenem Aufwand auf die Aufführung(en) vorbereitet werden können. Der Orchesterpart sollte von einem professionellen Ensemble übernommen werden. Kinder musizieren mit Profis und werden Teil eines anspruchsvollen Bühnenstücks. Auf diese Weise können die Kinder und ihre Familien den klassischen Konzertbetrieb als lebendig und greifbar erleben.

In dieser Komposition übernehmen Solisten des Orchesters tragende Rollen, so dass neben den Kindern auch die Musikerinnen und Musiker des Orchesters durchaus gefordert werden.

 

Philipp Matthias Kaufmann: Text, Musik, Orchestration

Michael Hendricks: Mitarbeit Musik

Dauer: ca. 55 Min. (GEMA)

Kompositionsauftrag der Tonhalle Düsseldorf für die Singpause

Material

Notenmaterial erhältlich bei:

Breitkopf & Härtel

Aufführungen/Auftritte:

  • 22.06.2014 (UA), Tonhalle Düsseldorf